• Schriftgröße:
  • Kontrast:
Standort Salzburg

2016

Zusammenlegung der Geschäftsfelder Industriemontagen und Service und Dienstleistungen zum Geschäftsfeld Service und Montagen

2015

  • Ing. Thomas Neuheimer übernimmt die Geschäftsfeldleitung von Service & Dienstleistungen.

  • Wolfgang Pichler übernimmt die Standortleitung in St. Margarethen/Lungau.

2014

  • Änderung der Gesellschafterstruktur: die Lebenshilfe Salzburg zieht sich als Gesellschafter aus der GWS zurück. Die Lebenshilfe übergibt ihre Anteile je zur Hälfte an die beiden Miteigentümer ÖZIV und Rettet das Kind.

2013

  • Christian Schinagl übernimmt die Geschäftsfeldleitung von Werbemittel & Souvenir.
  • Ing. Thomas Neuheimer übernimmt die Geschäftsfeldleitung der Industriemontagen.

2011

  • Carbo-Tech Großauftrag und Kooperation sichert Arbeitsplätze:
    ab sofort werden Carbonteile für Sportwagen in den Geschützten Werkstätten Salzburg gefertigt
  • Umfirmierung von „GWS Produktion Handel Service GmbH“  in „Geschützte Werkstätten - Integrative Betriebe Salzburg GmbH“
  • Geschützte Werkstätten Bruck an der Glocknerstraße feiern ihr 10-Jahres-Jubiläum
  • „Salzburg schenkt anders“ – Eröffnung Souvenirshop in der Salzburger Altstadt

2010

  • Interimistische Geschäftsführung Martin Seltsam
  • Mag.a Astrid Lamprechter übernimmt die Geschäftsführung
  • GWS St. Margarethen feiert das 10-Jahres-Jubiläum

2009

  •  Übersiedlung an den neuen Firmenstandort in der Stadt Salzburg, Warwitzstraße 9

2007

  • Erwerb sowie Um- und Ausbau des neuen Firmengebäudes Warwitzstraße in Salzburg Gnigl
  • Umfirmierung von „ARGE Salzburg Geschützte Werkstätten Gesellschaft m.b.H.“  in „GWS Produktion Handel Service GmbH“

2006

  • Übernahme der Produktionsmittel und Werkzeuge der Firma S.O.U.V.A.L in Wien (Spezialist für Abzeichen und Orden)
  • Erweiterung des Dienstleistungsangebotes um Arbeitsdiagnostik

2005

  • Weiterentwicklung der Organisation in 4 strategische Geschäftseinheiten: Montagen, Kreativ, Print und DAQ Sozial

2001

  • Start des Projektes „Outplacement“

2000

  • Eröffnung des neuen Betriebsgebäudes am Standort Bruck a.d. Glocknerstraße mit 60 Dienstnehmern und des Standortes St. Margarethen/Lungau für das neue Geschäftsfeld „Assembling Reinraum“

1999

  • Etablierung des Produktionsprozesses „Sticken“ im Geschäftsfeld Textildruck

1996

  • Organisationsentwicklung in 4 strategische Geschäftsfelder: Industriemontagen, Souvenir, Siebdruck und Offsetdruck, Zertifizierung nach ISO 9001:2008

1990

  • Erschließung neuer Märkte in Westeuropa, Nordamerika und Asien, Erweiterung der Angebotspalette um Siebdruck

1989

  • Übernahme der Aktiva der Fa. Grünwald und Aufbau der Souvenirproduktion in Bruck a.d. Glocknerstraße

1986

  • Übersiedlung in die Linzer Bundesstraße 6 und Erweiterung der Angebotspalette um Tampon- und Offsetdruckprodukte

1979

  • Umfirmierung des Vereins in „ARGE Salzburg Geschützte Werkstätten Gesellschaft m.b.H.“

1978

  • Am Standort Traunstraße werden mit 7 Mitarbeitern Montageleistungen, Textilverarbeitung und Tampondruck angeboten

1977

  • Gründung des Vereins Geschützte Werkstätten als erster integrativer Betrieb Österreichs
Speiseplan GWS auf Facebook
Cookies
Wie fast 90% aller Webseiten weltweit arbeitet auch diese Webseite mit Cookies. Das bedeutet, dass in Ihrem Browser kleine Dateien gespeichert werden, die uns u.a. Rückmeldung über die Anzahl der User auf unserer Webseite oder deren Herkunftsland geben. Auch verwenden bspw. unsere "Helferlein" zur Änderung der Schriftgröße als auch zum Kontrast Cookies, sodass diese Einstellungen für Ihren nächsten Besuch gespeichert bleiben, und damit die Bedienung für Sie erleichtern. Es werden jedenfalls keinerlei persönlichen Informationen darüber gespeichert, wer genau unsere Seite besucht. Auf Grund einer EU Richtlinie bzw. §95 des Österreichischen Telekommunikationsgesetzes sind wir dazu verpflichtet, Sie über diesen Umstand zu informieren. Sollten Sie auf diese Funktionen verzichten wollen, bitten wir Sie auf "Website verlassen" zu klicken - ansonsten bitte auf "Cookies akzeptieren"!

Weitere Informationen »